Du kannst in Schriesheim mitbestimmen — lass dich für den Jugendgemeinderat aufstellen!

 

Update:

Aufgrund der anhaltendem Coronavirus-Pandemie muss die Wahl leider verschoben werden. Die neue Bewerbungsfrist läuft bis einschließlich 25.09. und die Wahl wird vom 05.11. bis 07.11 stattfinden.

 

 

Du bist zwischen 10 und 19 Jahre alt und wohnst in Schriesheim, Altenbach oder Ursenbach?

Super, dann kannst du in Schriesheim als Mitglied des Jugendgemeinderats mitbestimmen! Du kannst dich noch bis zum 27. März als Kandidat aufstellen lassen — je nach deinem Alter entweder als Kinder- oder Jugendvertreter. 

 

Der Jugendgemeinderat besteht aus 3 Kindervertretern und 12 Jugendlichen. Wir und vielleicht ja auch schon bald du vertreten die Interessen alle Kinder und Jugendlicher in Schriesheim, Altenbach und Ursenbach — wir sind also auch für dich und deine Freunde da. 

Dafür treffen wir uns einmal pro Monat zu einer Sitzung im Rathaus. Dabei reflektieren wir vergangene Projekte, besprechen aktuelle Themen und beraten , wofür wir uns als nächstes einsetzen wollen. Zudem haben wir auch bei allen Entscheidungen, die Kinder und Jugendliche betreffen, ein Mitspracherecht im Gemeinderat. Wir sind also auch gelegentlich bei den Sitzungen des Gemeinderats dabei und können dirt unsere Meinung sagen.

Unter anderem konnten wir so bei der Sanierung des Kurpfalz-Schulzentrums und der geplanten Erweiterung des PUSH-Geländes mitreden.

Außerdem planen immer wieder Aktionen und Veranstaltungen auf dem PUSH-Gelände. Beispiele dafür sind ein offener Nachmittag mit Tischkicker, Beach-Volleyball, Cocktailworkshop und Snacks sowie Filmabende und die Wahlparty.

Uns ist aber auch wichtig, dauerhafte Verbesserungen  umzusetzen. Darunter fallen zum Beispiel Bänke in den Weinbergen, wo du dich mit deinen Freunden treffen kannst. Wir haben uns auch erfolgreich für Basketballkörbe und Outdoor-Sportgeräte auf dem Sportplatz eingesetzt.

Das hört sich wahrscheinlich für dich nach Arbeit an und das ist es auch — der Jugendgemeinderat funktioniert nur, wenn jeder engagiert und bereut ist, auch zwischen den Sitzungen kleine Aufgaben zu übernehmen.

Aber keine Sorge, bei 15 Mitgliedern lässt sich die anfallende Arbeit gut aufteilen. Also wenn jeder sich beteiligt, sind die einzelnen Anteile gut überschaubar. Und die Arbeit im Team macht auch Spaß — vor allem wenn ein Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde, ist das ein gutes Gefühl für alle Beteiligten. Als Mitglied des Jugendgemeinderat kannst du stolz auf dich sein — auf das, was du zusammen mit anderen in deinem Alter erreichst und dein Engagement für die Allgemeinheit!

Außerdem bekommt du als Anerkennung deines Engagements pro Sitzung 10€ von der Stadt und wir gönnen uns auch etwas für uns. Beispiele dafür sind ein schöner Ausflug am Anfang und Ende der Amtszeit und die Weihnachtsfeier — das bezahlt alles die Stadt.

 

Also worauf wartest du? Meckern kann jeder, aber das ändert nichts! Wenn dich etwas stört oder du Ideen hast, was du gerne verbessern möchtest, übernimm selbst die Verantwortung dafür und setze dich dafür ein!

Dafür brauchen wir ein paar Informationen von dir, die du entweder im Rathaus abgeben oder in einem Briefumschlag mit der Beschriftung „an Janika Steinbach“ in den Briefkasten vor dem Rathaus einwerfen kannst:

  • Name
  • Straße und Hausnummer
  • Telefonnummer (falls du kein eigenes Handy hast von deinen Eltern)
  • Geburtsdatum:
  • E-Mail-Adresse (kann auch von deinen Eltern sein)
  • Schule / Ausbildungsstelle / Universität / sonstiges
  • Deine Ziele als Mitglied des Jugendgemeinderats (ein paar Sätze reichen völlig)

 

Du kannst auch gerne bei uns auf Instagram vorbeischauen: http://instagram.com/jgr.schriesheim

 

Für Fragen zu unserer Arbeit kannst du uns per Privatnachricht auf Instagram oder per E-Mail unter jugendgemeinderat@schriesheim.de schreiben.

Fragen zur Wahl bitte an Janika Steinbach: janika.steinbach@schriesheim.de